Familienrecht

Eheschließung, Trennung und Ehescheidung bringen immer erhebliche Konsequenzen für Ihre persönliche Lebenssituation und -planung mit sich.
In diesen Situationen ist es sinnvoll, frühzeitig meinen professionellen Rat einzuholen. Zumeist geht es nicht nur um Ihre eigene Zukunft, sondern auch um das wirtschaftliche Überleben Ihrer Familie.

Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung als Fachanwalt für Familienrecht.

Mein Name ist Axel Feller. Wie kann ich Ihnen helfen?
Über die hier aufgelisteten Kontaktmöglichkeiten können Sie mich gerne (zunächst unverbindlich) für eine Beratung hinzuziehen.

Trennung

Sie oder Ihr Ehegatte/Ihre Ehegattin wollen sich trennen? Um Ihre wirtschaftlichen Grundlagen zu sichern, sind jetzt viele Fragen zu klären. Ich berate Sie umfassend zu den juristischen Aspekten, die mit der Trennung verbunden sind. Es ist für Ihr weiteres Leben wichtig, so rasch wie möglich klare und transparente Regelungen für eine einvernehmliche Scheidung zu finden.

Scheidung

Auch die größte Liebe hält nicht ewig. Manchmal gelingt es nicht, die Basis für ein lebenslanges vertrauensvolles Zusammenleben zu schaffen. Dann ist eine Scheidung oft die beste Lösung, damit Sie Ihr Leben und Ihre Zukunft neu gestalten können.

Während des Scheidungsverfahrens ist es meine Aufgabe, Ihre Interessen bestmöglich wahrzunehmen und durchzusetzen. Zum Beispiel beim Unterhalt oder in den Regelungen zum Umgangs- und Sorgerecht.

Zugewinnausgleich

Die gerechte Aufteilung im Zugewinnausgleich sollte oberste Priorität haben, wenn Sie eine stabile Basis für Ihr weiteres Leben schaffen wollen. Einvernehmen zwischen den geschiedenen Ehegatten spart Ihnen viel Geld, viel Zeit und Streit. Doch manchmal ist das nicht möglich. Dann ist es meine Aufgabe, Ihre rechtmäßigen Ansprüche durchzusetzen. Wenn es ums Geld geht, wird nicht selten mit „harten Bandagen“ gekämpft. Nach meiner jahrelangen Praxiserfahrung ist es dann besonders wichtig, frühzeitig mit Ihnen zusammen eine gute Strategie zur Durchsetzung Ihrer Interessen zu entwickeln.

Versorgungsausgleich

Der Versorgungsausgleich ist grundsätzlich von Amts wegen durchzuführen, aber hat erhebliche Bedeutung für Ihre Absicherung im Alter. Beim Ausgleich der Rentenanwartschaften in der gesetzlichen Rentenversicherung, der Beamtenversorgung, der berufsständischen Versorgung, der betrieblichen Altersversorgung sowie der privaten Alters- und Invaliditätsversorgung können schon kleine Korrekturen bis zu Ihrem Lebensende erhebliche Auswirkungen entfalten. Meine sorgfältige Prüfung im Ausgleichsverfahrens stellt sicher, dass Ihre berechtigten Ansprüche gewahrt werden.

Unterhalt (Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt und Elternunterhalt)

Auch geringe Änderungen bei der Berechnung von Unterhalt haben wegen der teilweise sehr langen Zeit, in der Unterhalt gezahlt werden muss, erhebliche Bedeutung. Insbesondere für Kinder sind Zeitraum und Kosten kaum absehbar, wenn die lieben Kleinen nach der Schulzeit auch noch Ausbildung und Studium absolvieren und in der Zeit Unterstützung brauchen. Aber auch der Unterhaltsanspruch Ihrer Eltern, die vielleicht pflegebedürftig sind oder werden, kann zur erheblichen wirtschaftliche Belastung für Sie werden. Als Fachanwalt für Familienrecht berate ich Sie in allen Angelegenheiten des Unterhalts umfassend und zuverlässig.

Umgangs- und Sorgerecht

Beim Umgangs- und Sorgerecht stehen die Interessen Ihrer Kinder im Vordergrund. Es ist aber auch Ihre Pflicht, zusammen mit dem anderen Elternteil die richtigen Entscheidungen in schulischen und gesundheitlichen Belangen für die Lebensführung Ihrer Kinder zu treffen. Wenn jedoch aus emotionalen Gründen keine Absprachen möglich sind oder der andere Elternteil keinen guten Einfluss auf die Kinder nimmt, ist es meine Aufgabe, mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl eine Lösung zum Wohl der Kinder zu finden.

Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen

Wenn es gelingt, bereits in der Trennungsphase einvernehmliche Absprachen zu treffen, ist es meine Aufgabe, Ihre Interessen bestmöglich und rechtssicher in einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung umzusetzen. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung kann dies auch rasch geschehen und vermeidet so, dass doch noch Konflikte über ungelöste Probleme entstehen.

Sofern Sie sich mit Ihrem Partner einig sind, gestalten wir für Sie gerne sämtliche im Familienrecht anfallenden vertraglichen Regelungen wie

  • Eheverträge,
  • Kaufverträge über die Immobilie oder Nutzungsvereinbarungen, wenn ein Ehepartner die Immobilie nach der Scheidung weiter bewohnen möchte,
  • Adoptionen,
  • Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügungen.

Diese beurkundet mein Sozietätspartner Rechtsanwalt und Notar Uwe Beller gerne für Sie, eine anwaltliche Vertretung durch mich ist daneben indes ausgeschlossen.

Rechtsanwalt Axel Feller

Mein Name ist Axel Feller. Wie kann ich Ihnen helfen?
Über die hier aufgelisteten Kontaktmöglichkeiten können Sie mich gerne (zunächst unverbindlich) für eine Beratung hinzuziehen.

Wenn keine außergerichtliche Einigung möglich ist

Mein Ziel ist es stets, eine außergerichtliche, nachhaltige Einigung in Ihrem besten Interesse anzustreben. Sollte dies nicht möglich sein, werde ich Ihre Ansprüche konsequent und mit allem gebotenen Nachdruck verfolgen und gerichtlich durchsetzen.

Familienrechtliche Angelegenheiten mit Auslandsbezug

Aufgrund zunehmender Globalisierung und der Niederlassungsfreiheit innerhalb Europas ist heute auch im Familienrecht die detaillierte Kenntnis internationaler Regelungswerke und ihrer effizienten Anwendung immer häufiger Voraussetzung für eine erfolgreiche Interessenvertretung. Mit hoher fachlicher Kompetenz unterstütze ich Sie deshalb auch in Ihren familienrechtlichen Angelegenheiten mit Auslandsbezug.

Teilungsversteigerung

Ihr oberstes Ziel sollte es sein, auch für die Immobilie im Gemeinschaftseigentum eine Einigung zu finden. Wenn das aber nicht gelingt, bleibt Ihnen nur die Teilungsversteigerung, um die Immobilie insgesamt zu verkaufen.
Im Verfahren der Teilungsversteigerung können Sie verschiedene Ziele verfolgen; nämlich entweder den Verkauf zu verhindern, um die Immobilie so lange wie möglich zu nutzen, oder aber, um die Immobilie zu übernehmen.
Auf jeden Fall gibt es einiges zu beachten, da bei der Teilungsversteigerung kurze Fristen laufen, nach deren Ablauf Ihre Möglichkeiten nur noch gering sind. Auch die Verteilung des Erlöses gestaltet sich oft problematisch und kann sich über viele Jahre hinziehen, in denen Sie nicht an den Verkaufserlös gelangen.
Entsprechend ist eine gute Strategie für die Durchsetzung Ihrer Ziele in der Teilungsversteigerung sehr wichtig, dazu stehe ich Ihnen mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen gern zur Seite.

Weitere Fachgebiete: